Montag, 12. November 2012

Blätterdruck und 3-Minuten Brot

Vielen lieben Dank für die netten Kommentare zu meinem "Kürbisrock" und den Laternen!! Habe mich sehr darüber gefreut.

Als endlich mal wieder ein paar Sonnenstrahlen rausgekommen sind, habe ich mich auf die Suche gemacht nach den letzten Blättern und Beeren, die es jetzt noch im Spätherbst so zu finden gibt....

 
 



 
 
 


Gefunden habe ich Brombeerblätter, Hagebutten und 2 sehr schöne Vogelbeeren in Orange und Gelb. Leider weiß ich die genaue Bezeichnung nicht.
Diese Beeren und Blätter wollte ich gerne auf meinem Tischläufer verewigen und das sieht dann so aus:


Ich habe mir Stoffarbe in Gelb, Rot, Brombeer und Grün gekauft und die Blätter und Beeren von den Stielen getrennt, damit ich diese besser Stempeln konnte. Die Hagebutten habe ich dafür geteilt.


 



Damit die Farbe dann auch eine 60 C Wäsche aushält sehr heiß bügeln mit einem Tuch dazwischen.

Die Namen der Beeren habe ich mit einem Stempel noch hinzugefügt und heraus kam eine sehr schöne Natur-Tischdecke.... Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich werde diese Stempel-Art mit Sicherheit nächstes Jahr auch nochmal durchführen!!





 

Währenddessen hatte ich ein sehr leckeres Brot im Backofen, das 3-Minuten Brot das super lecker schmeckt und vor allem sehr schnell geht:





Hier das Rezept dazu:

3-Minuten Brot

1 Würfel Hefe
450ml Wasser
500g Dinkel-oder Weizenvollkornmehl
50g Sonnenblumenkerne
50g Sesam
50g Leinsamen
2 TL Essig
1 TL Salz (muss aber nicht unbedingt sein)

Hefe mit dem Wasser verrühren. Alle anderen Zutaten zufügen und gut verarbeiten. In eine gefettete Form geben und in den kalten Backofen stellen. DAS BROT NICHT GEHEN LASSEN!! 50 Min. backen bei 170 C mit Heißluft.
Die Körner können auch weggelassen werden oder durch andere ausgetauscht werden (z.B. gegen Rosinen, Mandeln, Nüsse, dann das Salz wegglassen).
Viel Spaß beim Nachbacken!!





Liebe Grüße Eure Gabi



Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    wieder prächtige Fotos, wunderbare Farben, tolle Bastelideen, sieht alles sehr heimelig aus, schön!

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen