Donnerstag, 19. September 2013

Piratenküche klar zum entern!! ;-)

Jetzt kommt erst mal der letzte Post über mein Nähfieber für dieses Jahr....;-)
aber wenn es mich einmal gepackt hat;-)

Ich hatte doch noch einen Stoff übrig den ich jetzt endlich verarbeitet habe.
...und zwar habe ich daraus eine easy-peasy Kinder-Koch-Schürze mit Piratenmotiv genäht. Da wir im Moment starke Nachfrage nach Schürzen in unserem Haushalt haben, mußte jetzt einfach noch eine
Kinder-Kochschürze her;-)
Solch eine Schürze habe ich damals mit 10 Jahren in der Schule  im Handarbeitsunterricht (gibt es sowas noch??) selbst genäht;-)



ANLEITUNG
Baumwollstoff 60x60cm, etwas Stoff für die Applikation (Vliesofix auf die linke Seite aufbügeln), eine Kordel ca. 1,60m

Beide Seiten umnähen: die obere und untere Seite mit ca.1cm, die Seiten rechts und links mit ca. 2cm umnähen. Das geht fix, da es ja eine verdeckte Naht ist, muß man noch nicht mal versäubern;-)
Danach die oberen Seiten rechts und links umschlagen und mit ca. 0,8mm umnähen, es kommt auch ungefähr darauf an, wie dick die Kordel ist, die verwendet wird....
Danach die Kordel mithilfe einer Sicherheitsnadel durch beide Seiten ziehen.

 
Danach die Applikation auf die Schürze heften und mit einem kleinen Zick-Zackstich festnähen. Ich habe es mit einem Knopflochstich gemacht.
 
 
 
 In der Schule hatte ich damals eine kleine Tasche aufgenäht:
Dazu ein Rechteck in 30x20cm schmalkantig aufsteppen.
 
Fertig ist die mitwachsende Koch-und Backschürze:-)
Viel Spaß beim Nähen!:-)
 
Liebe Grüße
Eure Gabi
 
 
Labels:
 
Stoff von Tchibo
Motiv ist aus dem " Tchibo Kreativbuch"

1 Kommentar:

  1. Hallo Gabi,
    toll die neue Schürze und sie schützt ja komplett! So simple und doch stylisch, klasse.

    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen